Wie bekomme ich Soße beim Sous Vide garen?

Da kein Fleischsaft austritt, haben Sie natürlich keinen als Basis für die Soße zur Verfügung. Das ist weniger problematisch als Sie vermutlich annehmen.  Viele Köche, die Sous Vide Garen, haben sich ganz vom Gedanken der Soßen gelöst, denn diese diente oft nur dazu, den ausgetretenen Bratensaft zu verwenden. Er war zu schade zum entsorgen. Beim kochen mit dem Sous Vide Stick wird er nicht verschwendet.

Soßen auf Basis von Gemüse, wie Meerrettich oder von Käse, wie Gorgonzolasoße passen ausgezeichnet zu den meisten Fleischgerichten. Entscheiden Sie sich für diese Beigaben.

Wenn Sie eine Bratensoße wollen, können Sie so vorgehen: Braten Sie Wurzelgemüse und eine Zwiebel scharf an und garen Sie das Gemisch in einem separatem Beutel. Ein Püree aus dieser Mischung zusammen mit dem Bratfett vom Anbraten des Fleisches (rückwärts Braten) ergibt eine gute Soße. Sie können auch Fleischfond kaufen und diesen als Basis für Ihre Soße nehmen.

Wie bekomme ich Soße beim Sous Vide garen?
Bewerten Sie diese Seite


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.